Von Manderscheid geht`s Richtung Meerfeld, dann bei der Eifelklinik hinunter zur Heidsmühle. Wie das Wort Mühle schon sagt, sind wir hier im Tal, im Tal der kleinen Kyll.

Hier hört die Straße auf, aber die Wanderwege fangen an. Ein traumhafter Weg hoch zum Mosenberg oder tief hinunter in die Wolfsschlucht. Zieht Eure dicken Wanderschuhe an und ab in die abenteuerliche Schlucht !

 


 

Hotel-Café-Restaurant Heidsmühle in Manderscheid

Die Heidsmühle ist die jüngste der Manderscheider Mühlen und schon in der fünften Generation als Familienbetrieb geführt. Hier hat man den Bach abgeleitet und schöne Fischteiche direkt vor der Terrasse des Restaurants angelegt. Das schafft natürlich schon die richtige Atmosphäre.


 

Lecker !

Man kann also getrost die hauseigenen Forellen essen. Die sind frisch, super zubereitet und richtig lecker ! Aber fauch der Eifeler Döppekooche schmeckt jedem und ist ein Muss. Die Speisekarte ist reichhaltig und voller Überraschungen.

Der Kuchen ist fast berühmt in der Region. Tobias und seine Leute verstehen eben ihr Handwerk. Viele kommen von weither nur wegen Kaffee und Kuchen.

Schön !

Das Hotel verfügt 21 Zimmer, die alle geschmackvoll und liebevoll eingerichtet sind und alle Blick auf einen von den Teichen haben.

Romantisch !

Die Terrase des schönen rustikalen Restaurants ist rund um die Fischteiche plaziert. Ich kann dieses Gefühl, was man hier hat, nur schwer beschreiben. Man muss es einfach mal erleben.

Tobias Stadtfeld und sein Team sorgen für die Gemütlichkeit und heissen Sie herzlich in der Heidsmühle willkommen !


 

Klicken Sie mal in unsere Webseite !

 www.heidsmuehle.de 


 

Hotel-Café-Restaurant Heidsmühle / Mosenbergstr. 22 / 54531 Manderscheid

Telefon: +49 6572/747
Telefax: +496572/530
E-Mail: post@heidsmuehle.de