Edessa Grill 

Imbiss-Restaurant  in Ulmen

 

Es war letzten Sommer auf einer Kundenfahrt nach Ulmen. Von der Autobahn-Auffahrt Darscheid bis ans AB-Kreuz und dann über die endlose Baustelle Richtung Ulmen, und das bei 40 Grad. Kurzer Stop beim Döner direkt an der Ausfahrt, um mir ein paar kalte Drinks zu kaufen. So lernten wir uns kennen, bei Cola und Ayran, dem erfrischenden türkischen Joghurtgetränk. Hikmet Arslan fragte mich, ob ich nicht einen guten Grafiker kenne, er bräuchte eine neue Speisekarte. Der steht zufällig vor Dir, antwortete ich, und eine Woche später war der knallrote Flitzer fertig. Auf diesem Wege sind wir Freunde geworden, eine echt deutsch türkische Freundschaft.


 

Imbiss und Restaurant

 

Hier gibt es richtig leckere Döner, Pizzen, Burger und traditionelle Imbiss-Gerichte. Das kleine Restaurant ist vor kurzem neu renoviert worden. Die Küche ist jetzt hinter einer langen Theke, wo mehrere Mitarbeiter gleichzeitig arbeiten können. Das Ambiente ist gemütlich und etwas anders als anderswo. Eine Mini-Theke, wo man auch mal nur ein Bier trinken kann, ein prall gefüllter Eisschrank mit leckeren Drinks und ein paar Tische, wo man gemütlich speisen kann. Vor allem gibt es immer was zu sehen und zu quatschen, denn man kennt sich in der kleinen Vulkaneifel.


 

Die neue knallrote Speisekarte

Das Wichtigste aber ist immer noch das Essen. Hier muss ich Hikmet ein Kompliment aussprechen. Er kauft nur ganz frische Ware aus der Nachbarschaft von Ulmen, das Fleisch vom Metzger nebenan, Salat und Gemüse von den Eifel-Bauern und die DLG-prämierten Dreh-Spieße vom besten Anbieter. Ich weiß das so genau, weil ich als Grafiker die Zusatzstoffe in die Speisekarten aufnehmen muss und mich dabei mit der jeweils zuständigen Lebensmittelkontrolle abspreche. Die sollten auch mal gelobt werden: Daun, Cochem und Wittlich hat resolute Mitarbeiter, die sehr sympatisch sind und stets bemüht, gemeinsam mit den Betreibern optimale Ergebnisse zu erzielen. 

Dementsprechend gibt es in seinem Imbiss nur frische und erstklassige Speisen. 

Alles will ich natürlich nicht verraten. Das sollte man selbst ausprobieren !


Die Arslans

Die ganze Familie Arslan ist supersympatisch und hat sich vorbildlich in die Vulkaneifel integriert. Die Grundsätze ihrer Arbeit sind Sauberkeit, Qualität und Zufriedenheit ihrer Kunden. Ein Zitat vom Chef: Bei uns ist der Kunde König ! Die Arslans wissen, was arbeiten heißt: Hikmet und sein Bruder Reşit stehen schon frühmorgens in der Küche und bereiten den Pizza-Teig mit feinstem Mehl und frischer Hefe vor. Um zehn Uhr geht`s los und dann Nonstop durch bis zehn Uhr abends. Danach noch zwei Stunden Grill und Edelstahl polieren und den Fussboden blitzeblank schrubben.
 

Und das jeden Tag von Montag bis Montag !



Edessa Grill Ulmen 

Meisericher Straße 5 / 56766 Ulmen

Telefon: 02676 1099 / E-Mail: info@edessagrillulmen.de


 

Eine moderne und sehr schöne Webseite, wo man sich schon vorab Appetit holen kann ! 



 

 www.edessa-grill-ulmen.de