Ballings Stuff in Ulmen  Raucher-Café

Als mir auf dem romantischen Ulmener Weihnachtsmarkt langsam die Füsse kalt wurden, suchte ich nach einem warmen Wirtshaus und fand zufällig genau das Richtige. Klein, sehr klein, hautnah mit den anderen Gästen und vor allem mollig warm. In einem uralten Küchenofen knisterte das Buchenholz und der Flötenkessel machte angenehme Geräusche, dazu noch der Duft von frisch gemahlenen Kaffeebohnen. Was kann das sein ? Der Wirt gibt wirklich noch die Bohnen portionsweise in die antike Kaffemühle und dreht mit Hand.

Damit fing der Abend an und ich blieb bis fast Mitternacht in der Ballings Stuff. 

Ballings Stuff, ein perfekter Name für dieses kleine Wirtshaus. Balling ist der Hausname der Familie und Stuff ist der eifelerische Ausdruck für die gute Stube.


 


Einrichtung und Ambiente sind authentisch mit der guten alten Zeit. 

Die Grundmauern des Ulmener Traditions-Hauses sind von 1720. Danach ist das Gebäude mehrfach wieder neu aufgebaut und restauriert worden, ohne den alten Charme zu verlieren. Echt antike Möbel, liebevolle Sammlerstücke und gemütliche Sitzecken verteilen sich auf die beiden einzigen Räume des Gasthauses.

Wer hier eine Speisekarte sucht, wird enttäuscht. Aber Eifeler Rohesser, frisches Brot und scharfer Senf sind immer da. Bei Vorbestellung kann der Chef auch eine deftige Ulmener Wurst- und Käseplatte servieren, auf Wunsch mit Gürkchen. Eben: das besondere Gasthaus, der besondere Wirt, die besonderen Gäste. Er sieht sich nicht als Restaurant, sondern als das kleinste Wirtshaus weit und breit.

Hier in Ulmen nennt ihn jeder Rabbi und jeder mag ihn und ich mag ihn jetzt auch.


 

Was noch ganz wichtig ist: Rabbi ist Liebhaber französischer Rotweine. Er behauptet zwar, er ist kein Rotwein-Kenner, aber das kaufe ich ihm nicht so ganz ab. Die Flaschen, die ich da im Vorratsraum entdeckt habe, sagen etwas anderes. 

Mehr verrate ich nicht. Fragt am Marktplatz nach Rabbi. Dann nur noch 100 Meter und Ihr könnt in eine urgemütliche nostalgische Welt eintauchen.

Wer dann später die genaue Lage des Gasthauses wissen will, erfährt das beurkundet direkt hinter der Eingangstür !


 

Ballings Stuff

Marktstraße 13 / 56766 Ulmen / Rabbi (Andreas Lenzen)

Da Rabbi keinen Internet-Anschluss hat und will, nennen wir bei ihm den obligatorischen Master-Link einfach

Master-Phone:   02676 952292 


 

Dafür hat er aber ein eingetragenes Markenzeichen, wo man das R beachte !